Blogpost

Es wird wieder geschwänzt!

Dieses Jahr ist es so wieder so weit. Nachdem letztes Jahr mit viel Bramborium in Form eines Bildungsstreikes unser Schulsystem zurecht kritisiert wurde, findet man nun schon den Aufruf für das Jahr 2010. Am 9. Juni wollen wieder viele Schüler und Studenten streiken, um auf Missstände aufmerksam zu machen. Dazu einige Kritikpunkte von mir: Die… Weiterlesen »

Parlamentsdebatten früher und heute

Dieser Artikel des Spiegels hat mich zu diesem Blogeintrag inspiriert. Es geht darum, warum Plenardebatten von den großen Öffentlich-Rechtlichen Fernsehanstalten nicht mehr übertragen werden, sondern stattdessen auf Phoenix ausgelagert werden. Der bemerkenswerteste Teil des Artikels ist folgender, denn weil es nicht mehr so ist, werden diese Debatten nicht mehr im ÖR übertragen: Nur die Älteren… Weiterlesen »

Brief an Herrn Mappus: Öffnen Sie die Tür zum „Mitmachland“ Baden-Württemberg!

Frei nach dem Appell an Mappus von Mehr Demokratie in Baden-Württemberg habe ich folgenden Brief an den Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg Stefan Mappus MdL geschrieben. Sehr geehrter Herr Mappus, ich möchte Ihnen herzlich zu Ihrer Wahl zum Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg gratulieren. Sie haben angekündigt als Ministerpräsident in Zukunft stärker auf die Bürgerinnen und Bürger dieses… Weiterlesen »

Dresden Nazifrei – Gerne, aber bitte auf demokratischen Weg!

Am 13.02. werden wieder tausende Menschen den Naziaufmarsch blockieren. Und genau darin sehe ich das Problem. Warum? Ganz einfach: Eine Gegendemo gegen Nazis befürworte ich in jedem Fall, eine Demo aber zu verhindern halte ich von (möchtegern)demokratischen Parteien für gewagt. Natürlich muss Rechtsextremismus verhindert bzw. aus unserer Gesellschaft verbannt werden. Doch ich halte Demos von… Weiterlesen »

Aus 1 mach 3

Am 21. Juni 2009 gründete Gabriele Pauli ihre eigene Partei, nachdem es mit der CSU und den Freien Wählern nicht so geklappt hat wie sie wollte. Die Freie Union, wie ihre Partei wenig kreativ heißen sollte, schaffte es auch in kürzester Zeit in allen Bundesländern Landesverbände zu gründen und in 12 Bundesländern Listen zur Bundestagswahl… Weiterlesen »

Bücher für Horst

Für unseren Bundespräsidenten Horst Köhler ist die Bibel das wichtigste Buch, das er kenne. Das sagte Köhler auf einer Feierstunde zum 50-jährigen Bestehen des Instituts für Neutestamentliche Textforschung. Der humanistische Pressedienst,  hat dazu folgende Idee: Schickt Herrn Köhler Bücher die ihr empfehlt, denn es fehlt ihm ja scheinbar einiges an Literatur. Ich werde ihm als… Weiterlesen »

Kleinparteien lernen dazu

Viele Kleinparteien ähneln sich programmatisch sehr und dümplen konkurrierend dahin. Doch einige Kleinparteien lernen dazu und stellen fest, dass sie mit Eigensinnigkeit und Engstirnigkeit nicht weiter kommen. Sie überlegen sich zu fusionieren um gemeinsam mehr Mitglieder, mehr Landesverbände und mehr Chancen zu erhalten. Zwei solche Parteien sind die Rentner-Partei-Deutschland (RENTNER) und die Rentnerinnen und Rentner… Weiterlesen »

Schweizer stimmen gegen Minarette

In der Schweiz lebt man gerade mal wieder Demokratie. Dieser Tage finden wieder einige Volksentscheide in der Schweiz statt. Der bekannteste und umstrittenste ist der Volksentscheid mit dem Titel „Gegen den Bau von Minaretten“. Die beiden rechtskonservativen Parteien SVP und EDU haben ihn initiert. Bei ersten Hochrechnungen zeichnet sich ein „Ja“ der schweizer Bevölkerung ab…. Weiterlesen »