NRW-Wahldebakel

Die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ist beendet und bei uns Piraten ist Ernüchterung eingetreten. Lediglich 119.581 (1,5%) Stimmen konnten die Piraten NRW holen.
Ernüchterung deshalb, weil wir zuvor in Umfragen bei 3% lagen und NRW zur Bundestagswahl mit 158.585 (1,7%) Stimmen schon unter dem Bundesschnitt lag.

Viele versuchen das Ergbenis nun schön zu reden. Das ist es aber nicht. Ich würde es durchaus als Wahldebakel beschreiben. Zwar haben wir in einigen Wahlkreisen durchaus Ausreißer (Aachen I 4,2%, Aachen II 3,1%, Bonn I 2,7%), aber der Rest ist sehr enttäuschend. Schaut man sich diese Karte an, so zeigt sich, dass wir in ländlichen Gebieten teilweise weniger als 1% der Stimmen hatten.

Doch was sind die Gründe für dieses Fiasko?

Zum einen sind wir in einigen Gegenden sehr schwach vertreten. Wir konnten in vielen Wahlkreisen keine Direktkandidaten aufstellen (dort wo welche waren, schnitten wir oftmals besser ab), weil wir nicht genügend Aktive vor Ort hatten.
Einige Wahlvorschläge scheiterten auch an der Unterschriften-Hürde, weil es für manche Kandidaten nicht möglich war alle Unterschriften alleine zu sammeln.

Auch ein Grund war die versprenkelte Pressearbeit. Über sämtliche Kanäle gab es mal hier was und mal dort was zu lesen. Aber nie etwas aus einem Guss.
Auch inhaltlich hat es gehapert. Viele Pressemitteilungen bezogen sich nicht auf Landespolitik, obwohl die Themen da waren und unser Programm erweitert wurde.

An einem hat es aber sicher nicht gelegen: Am Engagement. Dort wo wir Aktive hatten, ging auch etwas im Wahlkampf. Wir haben uns engagiert gezeigt und waren bei den meisten Ständen so groß wie die anderen Parteien. Auch mit ausgefallenen Aktionen (Piratenschiffe, 24/7-Infostand) konnten wir glänzen. In Zukunft müssen wir das auf das gesamte Land übertragen und nicht nur in den größeren Städten.

Die Medien waren auf keinen Fall Schuld. Viele haben über Direktkandidaten und PIRATEN berichtet. Sogar im Fernsehen waren wir mit Berichten zu sehen.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld