Hier ist Vielfalt zuhause: Zusammenhalt fördern, Offenheit leben

Heute ist der internationale Tag gegen Homo- und Transphobie! 🏳️‍🌈

Als Stadtrat möchte ich mich für ein weltoffenes und tolerantes Kehl stark machen. Alle Menschen sollen sich in Kehl wohl und willkommen fühlen.

Ich möchte, dass sich Kinder und Jugendliche, die merken, dass sie trans, schwul, bi oder lesbisch sind, Ansprechpartner*innen haben, an die sie sich vertrauensvoll wenden können. Ich will, dass ihnen in unserer Stadt kein Hass entgegenschlägt und dass auch schwule oder lesbische Pärchen händchenhaltend oder küssend spazieren gehen können ohne hässliche Blicke, blöde Sprüche und dumpfe Parolen.

Um Bewusstsein für solche Themen zu schaffen könnte man vielleicht auch im Kinocenter Kehl, gemeinsam mit dem Verein OGays das Regenbogen-Kino auch nach Kehl holen?

❤️🧡💛💚💙
Auch wäre ein Hissen der Regenbogen-Flagge am Rathaus am jährlichen Tag gegen Homo- und Transphobie eine Idee. Oder am Coming Out Day, am 11. Oktober.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld